TEST A1-B1

Test językowy A1-B1

1. Ich heiße Michael und ich komme …

von Frankreich.
aus Frankreich.
in Paris.
mehrere Antworten sind richtig.


2. Welcher Satz ist richtig?

Ich darf nicht Wein trinken.
Ich darf keinen Wein trinken.
Ich darf kein Wein trinken.
Ich darf keine Wein trinken.


3. Welches Wort passt hier nicht?

das Kursbuch
das Wörterbuch
das Lernplakat
die Arbeit


4. Wo liegt Polen?

im Norden von der Slowakei
westlich von Deutschland
südwestlich von Tschechien
alle Antworten sind richtig


5. Anja wohnt im Studentenwohnheim. Das Zimmer ist nur 14qm …

lang.
groß.
ruhig.
teuer.


6. Ist das dein Auto?

Ja, das ist mein Auto.
Ja, das ist meines Auto.
Ja, das ist meinen Auto.
Ja, das ist ihr Auto.


7. Er steht auf und…

gehe aus.
ausgeht.
frühstückt.
esst.


8. Das Bild hängt … Wand.

an der
auf der
an die
auf die


9. Der Verkäufer…

repariert Maschinen.
schneidet Haare.
verkauft Dinge.
schreibt Programme für Computer.


10. Wie kann man antworten? Entschuldigung. Wir wollen zur Friedrichstraße. Können Sie uns helfen?

Oh, keine Ahnung, ich bin auch Tourist.
Vielen Dank.
Das ist ganz einfach.
Alle Antworten sind falsch.


11. Welche Kombination ist richtig? Einen Reiseführer …

besuchen.
besichtigen.
kaufen.
machen.


12. Welche Aussage ist richtig?

Ich bin in die Berge gefahren.
Ich habe in die Berge gefahren.
Ich bin in die Berge gefahrt.
Ich bin in den Bergen gefahren.


13. Welches Wort passt nicht?

das Hähnchen
die Wurst
die Kartoffel
die Orange


14. Ich habe am Wochenende einen …. Bericht über die Finanzkrise gesehen.

interessanten
interessante
interessierten
interessierte


15. Wenn man ein Kompliment sagen will, darf er nicht sagen:

Das steht dir prima.
Du siehst gut aus.
Das ist dir zu klein.
Das passt dir.


16. Hans hat Grippe. Was soll er nicht machen?

zum Krankenhaus fahren
rauchen
im Bett bleiben
unbedingt zum Arzt gehen


17. Die Tochter von meiner Tante ist meine …

Schwester.
Cousinin.
Cousine.
Vetterin.


18. Ich fahre mit … Schwester zur Schule.

meinem
meiner
meine
meinen


19. Das ist Hans mit seiner … Frau.

schönen
schön
schöne
schöner


20. Ich finde Deutsch genauso wichtig … Englisch.

als
wie
da
je


21. Sie hat sich … Germanistik entschieden.

für
auf
an
in


22. Der Zug fährt von … 5 ab.

Bahnhof
Platz
Stelle
Gleis


23. Wie viele … hat die Wohnung?

Miete
Nebenkosten
Meter
Quadratmeter


24. Darf ich … die Toilette gehen?

an
in
auf
zu


25. Ich warte auf dich … Bushaltestelle.

auf der
auf die
an der
an die


26. Ich nehme mein Fahrrad, … fahren.

dass
damit
um zu
Alle Antworten sind falsch


27. Ich esse Schokolade, …

weil ich Süßigkeiten mag.
denn ich Süßigkeiten mag.
deshalb ich Süßigkeiten mag.
und mag ich Süßigkeiten.


28. Ich kann das nicht …

schaffen.
machen.
verstehen.
alle Antworten sind richtig.


29. Ich will Deutschlehrer …

werden.
bekommen.
mich treffen.
arbeiten.


30. Was heißt „Berufserfahrung” ?

Weg zur Arbeit
alles, was man in der Arbeit lernen kann
das sind alle Plätze, wo man früher gearbeitet hat
Ausbildung


31. Wozu benutzt man Kopfhörer?

sich über etwas informieren
im Zug arbeiten
Musik hören
Nachrichten schreiben


32. Was passt am besten? Karriere…

bekommen.
beginnen.
haben.
brauchen.


33. Wie lautet der Satz „Ich bin im Bad und mein Teewasser kocht” mit „während”?

Während bin ich im Bad, kocht mein Teewasser.
Während ich im Bad bin, kocht mein Teewasser.
Ich bin im Bad, während kocht mein Teewasser.
Während ich im Bad bin, mein Teewasser kocht.


34. Welche Verbformen sind richtig?

kommen-kamm-gekommen
wissen-wuste-gewusst
gehen-ging-gegehen
springen-sprang-gesprungen


35. … mein Vater klein war, spielte er viel mit Hans.

Als
Wenn
Ob
Wann


36. Was passt hier nicht? Entschuldigung, ich kann dir heute nicht helfen. Ich habe … viel zu tun.

sehr
besonders
nicht
ziemlich


37. A: Mutti, kannst du mir bitte 10 Euro geben? B: Ja, ich muss aber etwas Geld …

auszahlen.
beantragen.
eingeben.
anheben.


38. Im Kühlschrank gibt es keine Milchprodukten. Ich habe vergessen, Milch …

einzukaufen.
einkaufen.
zum Einkaufen.
zu einkaufen.


39. … denkst du?

Woran
Worüber
Wofür
Wonach


40. Heute ist es sehr sonnig, … muss ich zur Arbeit gehen.

obwohl
trotzdem
oder
deshalb


41. Diese Sprachschule ist … preiswert, … empfehlenswert.

nicht nur; sondern auch
nicht nur; oder
nicht; sondern
entweder; sondern


42. Hans ist mit … Frau gekommen.

ihre
ihrer
seinem
seiner


43. Sie arbeiten zu viel! …

Nehmen Sie den Urlaub!
Sie dürfen den Urlaub nehmen!
Sie nehmen den Urlaub!
Nimm den Urlaub!


44. Was passt hier? „Der Urlaub war toll, aber leider zu kurz”

Die Zeit heilt alle Wunden.
Die Zeiten ändern sich.
Die Zeit verging wie im Flug.
Zeit ist Geld.


45. Ist er mit …. Frau im …. Abendkleid gekommen?

dieser schönen; blaue
dieser schönen; blauen
dieser schöne: blaues
diese schöne, blaues


46. Einen Bankautomaten …

eingeben.
abheben.
bedienen.
aufmachen.


47. Ich wünschte, …

ich konnte besser Deutsch.
ich kann besser Deutsch.
ich könnte besser Deutsch.
ich konnte besser Deutsch sprechen.


48. Was bedeutet „das Hochwasser” ?

sehr hoher, bedrohlicher Wasserstand eines Flusses
Mineralwasser
Wasser mit Spurenelementen
Wasser der höchsten Qualität